Tauchurlaub Ägypten Mai 2017……….

………ist leider schon wieder beendet.

Eine Woche Tauchurlaub verging sprichwörtlich, wie im Flug. In der vergangenen Woche sprangen wir 15 mal in das blaue Wasser des Roten  Meeres. Unsere kleine und teilweise sehr verrückte Truppe wurde täglich zu den Tauchplätzen mit der „Dive Point 2“ geschippert. Sozusagen hatten wir unser eigenes kleines Schiff und bestimmten die Wahl der Tauchplätze selbst. Die Crew der Dive Point 2 war sehr hilfsbereit und verköstigte uns hervorragend während unseren auch recht kurzen Tauchpausen.  Der eigens für uns abgestellte Tauchguide Mustafa Yazi, begleitete uns nicht nur bei einem Tauchgang, um einen Krokodilfisch bei Abu Ramada zu finden,

sondern auch bei allen anderen Tauchgängen. So trafen wir unter anderem eine Schildkröte bei Gorgonia Garden, einen Steinfisch und Skorpionfische in Umm Gammar, wunderschöne Feuerfische  zwischen den Ergs von El Arouk Makhrum,  Flügelrossfische und mehrere große Oktopusse in El Fanadir.

Zu den Highlights gehörten die Nachttauchgänge und der zweifache Besuch einer  außergewöhnlichen Lokation am Sunrice Hotel.  Hier trafen wir viele Schneckenarten, Jungfische und Nachtschwärmer an.

Nicht nur wir sechs Fischegucker waren begeistert, sondern auch unser Begleiter „Horst“ der Fischadler.